Kooperationen

Interventionen mit Recitatif Biblique / Bibel- In-und Auswendig seit 2004

Erstkommuniongruppen

In verschiedenen Gemeinden fanden zu besonderen Gelegenheiten auf dem Erstkommunionvorbereitungsweg der Kinder Interventionen mit Bibel- In und Auswendig statt. Entweder wurde ein Nachmittag mit der Methode gestaltet oder aber ein Einkehr- Tag der Erstkommunikanten begann mit dem Erlernen des Themen- Textes als Rezitativ und schloss mit dem selben Text als Rezitativ wieder ab. Die Katecheten sprachen von einer größeren Aufmerksamkeit der Kinder und einer Besinnung auf das Wesentliche

Familienwochenenden

In Gemeinden oder zu Treffen von Bewegungen wurde die Kinderveranstaltung mit Bibel-In-und Auswendig gestaltet und zum Ende der Veranstaltung lehrten die Kinder die Erwachsenen die Rezitatve die für die Abschlussveranstaltung zum Einsatz kamen.

Sommerkinderfreizeit

In einer Sommerfreizeit für Kinder 70 Kinder wurde der Thementext morgens mit Bibel-in-und Auswendig mit den Kindern erarbeitet. Die Kinder rezitierten zur Abschlussveranstaltung das Evangelium von guten Samariter völlig selbstständig

Jugendwallfahrt 

Eine Werkstatt innerhalb einer Jugendwallfahrt (800 Jugendliche von 14-18) wurde mit Bibel- In und Auswendig angeboten

Kindergottesdienst/ katholisch

( Beginn der Messe bis zur Gabenbereitung)
Kinder erarbeiteten einen zentralen Vers des Tagestextes im Kindergottesdienst und trugen denselben später im Gottesdienst vor.

Kindergottesdienst/evangelisch

(Beginn des Gottesdienstes bis nach dem Abendmahl)
Aus den vielen Texten des Gottesdienstes wurde einer erarbeitet und vor dem Segen für die Gemeinde rezitiert.

Gottesdienste

Guppen der Gemeinde die Rezitative erlernt hatten, übernahmen die Lesung als Rezitativ innerhalb des Gottesdienstes  (besonders eindrucksvoll, die Rezitation der Schöpfung Gen.1.1-2.4 mit Kindern, für die Strophen der Refrain wurde mit der Gemeinde rezitiert oder die Rezitation der Pfingstgeschichte mit der Gottesdienstgemeinde)
Zentrale Verse des Predigttextes wurden innerhalb der Predigt rezitiert. Der Prediger gab dazu den "Einsatz".